Goldener Rhododendron
Verehrte Damen, liebe Herren

Hier meldet sich Sabine und das genervte Aufstöhnen kann getrost eingestellt werden, denn ja – als Initiatorin dieses Blogs habe ich die ehrenvolle Aufgabe (und das meine ich zumindest noch nicht zwangsläufig ironisch) zugeteilt bekommen, es auch zu führen.

Ihr als wehrlose Leser werdet mich und meine schriftlichen Ergüsse also wahlweise ertragen oder einen weiten Bogen darum machen müssen :-D

Die anderen Hausbewohner haben sich mal mehr ( O-Ton Susanne: „Ich weiß ja gar nicht, wie das geht." ) mal weniger ( O-Ton Simone: „Keine Lust." ) galant aus der Affäre gezogen.

Ich werde also nun versuchen, dieses Blog möglichst aktuell und euch somit auf dem Laufenden zu halten.

 

Kontaktieren könnt ihr uns bzw. mich natürlich jeder Zeit gern, dafür findet ihr ein entsprechendes Formular. Alle Nachrichten werden schnellstmöglich bearbeitet oder. an den entsprechenden Empfänger weitergeleitet. Beanstandungen bezüglich des Blogs mal ausgenommen, die werde ich geflissentlich ignorieren ^^

Selbstverständlich sind wir nach wie vor auch über alle bekannten E-Mailadressen sowie Handys zu erreichen, bis zum 29.05. zudem über das Haustelefon.

 

Tja dann, ich wollte nur mal eben klären, mit wem ihr es hier zu tun habt. Es könnte rein hypothetisch betrachtet aber auch vorkommen, dass Simone oder gar Susanne mal einen Eintrag dalassen. Wunder gibt es schließlich immer wieder…

 

 

25.4.08 18:26


Kommen wir zum ersten Eintrag und der Frage:

Was möchten die Autoren dieses Blogs uns mit diesem schlichten bis langweiligem Design sagen?

 

Die genauso einfache wie ernüchternde Antwort lautet: gar nichts.

Natürlich hätten wir uns ganz was Spektakuläres einfallen lassen können, aber 1. haben wir dazu keine Zeit, 2. keine Muse, 3. nicht das nötige Fachwissen (man kann ja nicht auf allen Gebieten dieser Erde bewandert sein ^^) und 4. würde ein allzu auffälliges Layout ja nur vom viel wichtigeren Inhalt ablenken.

Schon klar, das kann jeder sagen, aber genauso kann auch jeder chronisch Unterbeschäftigte sich natürlich jeder Zeit melden und diesem trostlosen Blog zu einem schickeren Outfit verhelfen :-)

 

Eingerichtet haben wir dieses Blog, weil wir fürs Rundtelefonieren leider genauso wenig Zeit haben wie für ein schniekes Layout, unsere Verwandten, Bekannten, Freunde und zufällige Leser aber trotzdem an unserem Umzug mit der Großfamilie teilhaben lassen möchten.

Dass diese Großfamilie lediglich aus vier Zwei-, aber mehr als sechsmal so vielen Vierbeinern besteht macht das Ganze erst so richtig Interessant.

 

Am 01.06.2008 geht es mit Sack und Pack und einem ganzen Jumbokoffer voller Vierbeiner los. Woher der Name unseres Blogs kommt wäre somit also auch geklärt…

Die Oma klemmen wir uns untern Arm oder binden sie an die Stoßstange, soooooo genau wissen wir das noch nicht. Für weitere unterhaltsame Vorschläge sind wir natürlich jeder Zeit offen. Was die arme Frau verbrochen hat? Nichts, aber irgendeine arme Sau muss ja immer der Depp sein, an dem sich die Anderen ergötzen können.

Wer uns jetzt bei einem von Deutschland zahlreichen Ämtern verpetzten will (Auswahl gibt es da ja wahrlich genug) dem sei gesagt, dass wir dich finden auch bei irgendwem anschwärzen, was wirklich seeeeehr unschön wird, weil wir kennen da jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt… is klar, nech?  

 

Muhahaha :-)

26.4.08 19:06




Gratis bloggen bei
myblog.de